Herbstfest im Betreuten Wohnen

So ein schöner Herbsttag 🍂 und wir feiern im Betreuten Wohnen unser
🍂🍂🍂HERBSTFEST🍂🍂🍂
Neben unseren Bewohnern, besuchten uns viele Einheimische aus Langenwetzendorf und genossen gemeinsam mit uns den Nachmittag.
Unsere Schwestern haben zwischen ihren Diensten, Kuchen gebacken und mit unseren Gästen haben wir Dosenwerfen, Seifenblasen und Entenangeln gespielt. Wir haben getanzt und gesungen und einfach richtig Freude gehabt.
Unser liebe Janette hat alle mit ihrer Kunst der Handmassage verzaubert… einfach mal entspannen und an nix denken…das haben unsere Gäste und Schwestern genossen.
Jeder lacht…das macht uns glücklich.
Wir sagen ganz ❤️lichen Dank an unsere Besucher, Bewohner und an unsere Schwestern, die sooo viel Freude in die Pflege bringen.

 

Unser Team taucht in die Welt des Kranken…

Wenn die Pflegekraft zum Pflegefall wird.
Unser Team taucht in die Welt des Kranken…
In Plauen beim Pflegestützpunkt durften alle einmal das Gefühl bekommen, wie es sich anfühlt auf Hilfe angewiesen zu sein.
Ziemlich spannend aber auch erschüttert waren wir, als wir merkten, wie es sich anfühlt, sich auf andere zu verlassen. Nicht mehr gut zu sehen oder zu hören.
Eingetaucht sind wir in die Welt der Dementen… wie beschämend ist es, wenn man das Gesagte nicht mehr umsetzen kann…obwohl man es gerne anders möchte…
Aufstehen, laufen, greifen… all das fällt dem Alten oder Kranken im Alltag oft schwer.
Beim Pflegestützpunkt haben wir neue tolle Hilfsmittel für den täglichen Gebrauch kennengelernt.
Den Nachmittag haben wir bei leckerem Eis und Kaffee ausklingen lassen.
Eine Bereicherung für unseren Pflegealltag und das gesamte Team.
Im Anhang noch ein paar Videos von uns, wo man sieht wie anstrengend es sein kann , wenn man alt oder krank ist .

Leben im Betreuten Wohnen

Im Betreuten Wohnen kann man leben wie zu Hause.
Wir unterstützen, wenn es nötig ist und greifen liebevoll unter die Arme.
Heute hat unsere Sr. Diana beim Wäscheaufhängen geholfen und es hat mächtig Spaß gemacht ❤️

Wohlverdienter Ruhestand

Am heutigen Nachmittag verabschieden wir unsere liebe Sonja in ihren wohlverdienten Ruhestand.
Sonja hat in den 2-einhalb Jahren , die sie bei uns uns war das ganze Team bereichert.
Mit über 60 Jahren, hat sie allen bewiesen, dass man alles im Leben schaffen kann, was man nur will.
Ihr Lächeln und die Freude an der Pflege, wird auch unseren Patienten fehlen.
Wir Danken dir, liebe Sonja❤️
Du wirst uns fehlen „alte Olga“ (so hat sie sich immer selbst genannt)

Auszubildene Jessica Bucksch besteht Abschlussprüfung – Herzlichen Glückwunsch

AzubiZeit Ade – Wir gratulieren unserer Lieben Jessica Bucksch zu ihrer bestandenen Prüfung als Altenpflegerin.

3 Jahre wurde sie von uns und unserer Praxisanleiterin Yvonne begleitet. 
3 Jahre lernte sie eifrig und immer mit dem Herz an der richtigen Stelle.

Nun sind wir stolz, sie weiterhin als examinierte Fachkraft
in unserem Team zu haben.

🎈 Herzlichen Glückwunsch 🎈

Schulungstag mit Spaß am Lernen

Schaut doch mal in die strahlenden Gesichter unserer Mitarbeiter. Eine Schulung die uns heute alle glücklich machte.

Gemeinsam haben wir Wickeltechniken geübt und neu Produkte kennengelernt.

Festumzug 750 Jahre Langenwetzendorf

Im Rahmen des Festwochenendes vom 6. bis 8. Juli zum 750. Jubiläum von Langenwetzendorf nahm unser Team der Pflegedienst Antje Munzert GmbH sowohl am Tag der offenen Tür als auch am großen Festumzug teil.

 

Bücherbox direkt vor dem Betreuten Wohnen eingeweiht

Lust zum lesen!?

Dann komm und tausch dein Buch mit einem aus der BücherBox.

Die Box hat 24 Rufbereitschaft, damit deine Nächte kürzer werden.

 

Weihnachtsbäckerei im Betreuten Wohnen

Oh es riecht gut…

Oh es riecht fein…

All unsere Bewohner und einige Gäste aus dem Dorf kamen heute und wollten mit uns Plätzchen backen.

Für uns als Pflegepersonal war es wieder einmal eine Bereicherung.

Viele alte Menschen haben schon lange nicht mehr den Herd bedient oder Teig geknetet.

Manch einer naschte auch ganz heimlich davon.

So wie früher, als Kinder um die Tische hüpfen und die lustigen Figuren bestaunen.

Da kommt Freude ins Haus.

 

11 Jahre Betreutes Wohnen

Wir sind stolz so viele Menschen in den letzten 11 Jahren begleitet zu haben.

GEMEINSAMKEIT steht bei uns an erster Stelle.

Gemeinsam gingen und gehen wir durch schwere Zeiten, wir begleiten Menschen auf ihrem letzten Weg und sind für sie und ihre Familie 24 Stunden erreichbar.

Aber auch schöne Momente hatten wir in der Vergangenheit. Wir helfen bei Einkäufen, Behördengängen, organisieren Termin bei Ärzten, Sanitätshäusern, Therapeuten. Sind präsent bei MDK Gutachten und vermitteln wichtige Dienstleister.

2 x wöchentlich treffen sich alle Bewohner zur Veranstaltung. Hier schnattert man, spricht sich seinen Kummer von der Seele, lacht gemeinsam, feiert gemeinsam und freut sich über diese schöne Zeit.

In unserem Urlaubszimmer besuchen uns Patienten, wenn Angehörige verreist oder verhindert sind.

Verhinderungspflege auf hohem Niveau.

Im Haus kann jeder Bewohner seinen Alltag selbst gestalten, wir helfen mit unserem Team individuell und Patientenorientiert.

All unseren Bewohnern möchten wir für diese 11 Jahre Danken

Antje & Katja