Die gute Seele des Hauses geht in den Ruhestand

 

Wenn die Gute Seele des Hauses in den wohlverdienten Ruhestand geht…
dann weint das Herz 💓 aller Mitarbeiter, Bewohner und der beiden Chefs.
Am heutigen Nachmittag haben wir unsere liebe Elke nach gaaanzen stolzen 17 Jahren mit einer tollen Abschiedsfeier 🎈 verabschiedet.
Wunderschöne Jahre bleiben in unserer Erinnerung und dafür sagen wir DANKE ❣️
Unser liebe Elke bekam als Abschiedsgeschenk von allen Mitarbeitern und den Chefs einen Rundflug ✈️ über ihren Heimatort und von jedem eine Gerbera 🌼 (die Blume unseres Hauses) als DANK ihrer tollen Arbeit.
Auch die Bewohner verabschiedeten sich mit einer Knuddelrunde und einem Präsentkorb 💝.
Gemeinsam wurde gesungen und Elke durfte jede Menge Luftballons 🎈 in die Höhe steigen lassen.
Ein gelungener und emotionaler Tag geht zu Ende und wir sagen DANKE an die tolle Truppe des Pflegedienstes!!!
Ihr seid die Besten ❣️

Weihnachtszeit ist Familienzeit

Im Betreuten Wohnen haben wir wie jedes Jahr die Weihnachtszeit mit der ganzen Familie eingestimmt.
Gemeinsam haben wir den Weihnachtsmann begrüßt, Stollen gegessen und fröhlich gesungen und schöne Weihnachtsgeschichten vorgelesen.
Wir sind dankbar für diese wundervolle Zeit und wünschen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest
Antje mit Andreas
und
Katja mit Familie

4. Advent

Welch ein schöner
4.Advent in unserem Haus.
Extra für uns ist der Posaunenchor aus Naitschau gekommen und spielte wunderschöne Weihnachtslieder für alle Bewohner.
Manch Spaziergänger gesellte sich zu uns und alle haben gesungen und sich erfreut.
🎄Wir wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit🎄

Auszeit für alle Mitarbeiter

HOHOHO
Welch ein schöner Donnerstag Abend.
Eine Weihnachtsfeier wo keiner auf den Stühlen sitzen bleibt.
Mit großen Respekt blicken wir auch in diesem Jahr auf unsere Mitarbeiter zurück.
365 Tage bei Wind und Wetter sind sie im Einsatz, 200 Pflegeeinsätze pro Tag absolvieren wir gemeinsam pro Tag.
Da gönnen wir uns gemeinsam eine Auszeit und das Team tanzt durch den Abend.
Wir haben gewichtelt, gesungen und herzzerreißend gelacht.
All unseren fleißigen Mitarbeitern und deren Familien wünschen wir von ❤️en eine schöne Weihnachtszeit.

Ein OTZ-Bericht

Das schönste Geschenk
ist die gemeinsame Zeit!
Denn keiner weiß,
wie viel uns davon bleibt!

https://www.otz.de/regionen/zeulenroda-triebes/unternehmen-in-ostthueringen-familiaere-pflege-auf-dem-land-id227738169.html?utm_term=Autofeed&utm_campaign=Echobox&utm_medium=Social&utm_source=Facebook&fbclid=IwAR2WIfRBrOfZGINut-Sa5eY-zXqNdk7UdcQ5U03DQiXzcVExZVY_5ZgcwVU#Echobox=1574654243

Veranstaltung im Betreuten Wohnen

Oh du schöne Veranstaltungszeit…
Beim Basteln mussten sich alle konzentrieren, denn das Alter hinterlässt seine Spuren.
Die Feinmotorik lässt nach,
die Sehkraft ist schwach…
aber das Herz erfreut sich ,
denn es bringt Freude:
sich gemeinsam zu treffen,
zu lachen,
tolle Gespräche zu führen und kreativ zu sein.

Akupressur in der Pflege

Akupressur in der Pflege
Wenn man
-unruhig ist,
-Angst hat,
-Fieber hat
oder
-unter Schmerzen und Verspannungen leidet…
Mit einer kleinen Prise Zeit können wir Linderung erzielen und der Patient erspart sich eine Tablette.
Am Morgen haben wir die Akupressurpunkte gesetzt und voller Freude kam die Patienten am Nachmittag auf uns zu und schilderte eine deutliche Verbesserung.

Schulungszeit

Schulungszeit
für unsere lieben Schwestern
Heute war die Logopädin Frau Stiller aus Triebes bei uns zu Besuch und zeigte, wie wir bei Patienten mit Demenz, Morbus Parkinson und Schluckstörungen eine bessere Flüssigkeitsaufnahme durchführen können.
Gemeinsam übten wir und fühlen uns gleich viel sicherer.

Gedächtnistraining

Knifflig Knifflig
gehts beim GedächtnisTraininig unserer Senioren zu…
Die Köpfe rauchen…
Wir sind sehr begeistert, welch ein Wissen unsere Bewohner und Gäste so in ihren vielen Lebensjahren erworben haben.
Hoch konzentriert und mit viel Teamgeist wurden alle Aufgaben gemeistert.

Kaminabend im Betreuten Wohnen

Im Hause geht es gemütlich einher…
Die langen Abende beginnen.
Doch bei uns soll niemand einsam in seiner Wohnung sitzen.
Gemeinsam treffen wir uns zum Kaminabend und lauschen den Geschichten zu, welche wir in unserer Kindheit kennenlernen konnten.
Es ist schön… nicht so allein zu sein… es ist schön… in Erinnerungen zu versinken.