Einträge von Philipp Munzert

Langjährige Mitarbeiterin in großer Teamrunde verabschiedet

Ein Gartenfest, mit einen lachendem und einem weinenden Auge. Gestern Nachmittag trafen sich alle Mitarbeiter im Betreuten Wohnen und verabschiedeten sich von ihrer treuen Kollegin, die in ihren wohlverdienten Ruhestand geht. Über 15 Jahre war unsere Regine bei uns. Ihr Aufgabengebiet war groß und alle mochten sie für ihre ruhige und neutrale Art. Gemeinsam verbrachten […]

Narrenzeit im Betreuten Wohnen

Auch wir haben es uns nicht nehmen lassen. Gemeinsam wurde heute bei uns Fasching gefeiert. Zwar nicht so närrisch wie die Jugend aber Erinnerungen kamen trotzdem hoch, als wir das Laurentia Lied sangen. 1. Laurentia, liebe Laurentia mein, wann wollen wir wieder beisammen sein? Am Sonntag! Ach wenn es doch endlich schon Sonntag wär‘ und […]

Weihnachtsfeier 2015

Weihnachtsfeier einmal AnDeRs… Ja wir starteten dieses Jahr mal etwas zeitiger mit unserer Mitarbeiter-Weihnachtsfeier. Getroffen haben wir uns am vergangenen Freitag den 20.11.2015 in Hohenleuben in der Gaststätte Lindenhof. Eine Gaststätte mit altem aber gemütlichen Charme. Empfangen wurden wir mit warmen Glühwein, einem Lagerfeuer und frisch gegrilltem vom Rost. Im Anschluss liefen wir gemeinsam mit […]

MDK Prüfung mit Bestnote bestanden

Der Pflegedienst und Betreutes Wohnen Schwester Antje Munzert wurde am 18. August 2015 vom Medizinischen Dienst der Krankenkasse auf die Einhaltung der geltenden Qualitätskriterien im Pflegebereich geprüft und mit dem Gesamtergebnis 1,0 benotet. Warum prüft der MDK Pflegedienste? Seit 2008 steht das Pflege-Weiterentwicklungsgesetz (PfWG) für mehr Transparenz im Pflegemarkt und erleichtert Pflegebedürftigen und Angehörigen die Qualität […]

Das Sommerfest 2015 – Ein wunderschöner Tag

Das Sommerfest ist bereits eine feste Tradition bei unserem Betreuten Wohnen in Langenwetzendorf. Eingestimmt wurden wir durch die 2. Klasse der Grundschule Naitschau mit einem fröhlichen Programm . Nebenbei konnten unsere zahlreichen Gäste, es waren über 100, unseren hausbackenen Kuchen und eine Tasse Kaffee genießen. Danach sind wir sind mit unserem Publikum auf eine Zeitreise […]